Trainingscamp in Sölden

Trainingscamp vom 04.-07. Januar in Sölden: was soll man sagen: war alles dabei: Sonnenschein und Pulverschnee, Canadian Powder am Tiefenbachgletscher, täglich zwischen 8 und 9000 Höhenmeter, wenig Betrieb aber auch Schneefall, diffuses Licht, Nebel, Grippe und Blasen an den Füßen. Hoher Energieverbrauch nach den Kalorientagen über Weihnachten und Neujahr!

Pünktlich um 08.00 Uhr an der Gondel Manchmal Sonne und viel Schnee

< zurück zu aktuelle Berichte    Home