Stützpunkttraining am Hohen Bogen

Über 20 Läufer aus dem Stützpunktbereich Niederbayern und zusätzlich vom Skiclub Burglengenfeld machten beim Trainingstag am Hohen Bogen auf der Skateranlage mit. Slalom- und Riesenslalomtraining waren angesagt: Als am Ende des Tages die abgenutzten Rollen begutachtet wurden, war klar, dass man mit Lift deutlich mehr Trainingsläufe absolvieren kann als ohne.




< zurück zu aktuelle Berichte    Home    weiter>