Doppelsieg für Inline Alpin Fahrer: DJK-SV Adlkofen gewinnt Inline-Slalom und Speedcontest

Pech hatte Claudia Fonfara, die im 1. Durchgang attackierte um gegen Carola Silberbauer vom TV Kötzting um den Tagessieg zu fahren. Im unteren Teil des Slalomlaufes stürzte sie nach einem Fahrfehler. Der 13-jährige Moritz Nörl sicherte sich mit 2 beherzten Läufen den Tagessieg bei den Herren. Beim anschließenden Speedcontest, einem Sprintrennen auf abschüssiger Straße, bei der in einer definierten Zone die Geschwindigkeit des Inline-Skaters gemessen wurde, sicherte sich Markus Werner vom DJK-SV mit hauchdünnem Vorsprung den Sieg. Seine Endgeschwindigkeit auf der knapp 100 m langen Strecke betrug 41,87 km/h.

Verena Fischer Claudia Fonfara

< zurück zu aktuelle Berichte    Home    weiter>