Snowboard: German Junior Cup Finale in Berchtesgaden: Martin Nörl wird 3. Deutscher Meister

Beim letzten Rennen der German Juniuor Cup Rennserie im Snowboard, dem Finale der acht besten Läufer der gesamten Rennserie, fährt Martin Nörl am Götschen im Berchtesgadener Land noch einmal aufs Stockerl. Platz 3 im Parallel-Slalom und damit 3. Deutscher Meister in der Klasse U13.
Im Vorlauf an 2. Stelle gelegen scheidet Martin im Halbfinale gegen Stefan Baumeister, dem 3.platzierten aus dem Vorlauf denkbar knapp aus. Beide hatten jeweils 1 Durchgang gewonnen, in der Addition der Zeiten lag Stefan Baumeister vorne. Im kleinen Finale um Platz 3 hatte Martin relativ wenig Mühe gegen Toni Walter vom SC Miesbach. Sieger wurde verdient Christian Hupfauer vom SC Aising-Pang, der sich in den letzten Rennen der GJC-Serie steigerte und nach dem Sieg in der Deutschen Meisterschaft im Boardercross nun auch die 2. Meisterschaft im Parallel-Slalom gewann. Superbilanz auch für Martin Nörl: 3 Siege in den Einzelrennen des GJC, 2. Deutscher Meister im Boardercross und nun der 3. Platz im Finale des GJ-Cups im Parallel-Slalom.




< zurück zu aktuelle Berichte    Home