Europacup in Arrach: Moritz Nörl wird 17. --- Bayerwald-Böhmerwald Lauf: Amir Aboshawish auf Platz 3

Vor einer berauschenden Zuschauerkulisse und traumhaften Wetterbedingungen beim Europacup in Arrach fuhr sich Moritz Nörl in die europäische Spitzenklasse der Slalomfahrer. Moritz nach Punkten bei der Herren auf Platz 38 gesetzt, kam im 1. Durchgang auf einen sehr guten 25. Platz und qualifizierte sich für das Finale. Auf der anspruchsvollen Piste auf der skitechnische Fähigkeiten und weniger die läuferischen Qualitäten gefordert waren, verbesserte sich Moritz weiter und kam auf einen hervorragenden 17. Platz. Als Vorläufer in beiden Durchgängen war Trainer Udo Nörl am Start.
Ergebnisliste
Tags zuvor waren die Sharks schon zum Internationalen Bayerwald-Böhmerwald-Lauf angetreten, der in den einzelnen Altersklassen gewertet wurde. Amir AboShawish wurde für seinen Trainingsfleiß belohnt und kam bei den Schülern 10 auf den 3. Platz. Nur eine halbe Sekunde dahinter fuhr Sven Ortel als 4. im Ziel ein. Claudia Fonfara belegte Platz 7 in der Jugendklasse, Jörn Ortel schied aus.
Ergebnisliste
eine berauschende Zuschauerkulisse die anspruchsvolle Piste Läufer Moritz Nörl und sein Trainer Udo Nörl

< zurück zu aktuelle Berichte    Home