DSV-Punterennen Degmarn: Claudia Fonfara 3. Platz in der Jugendklasse

Im ersten Durchgang legte Claudia einen sensationellen Lauf hin und wurde zweite. Bei Moritz stellte sich sehr schnell heraus, dass die "Regenrollen" "Speedrollen" mit minimalem Grip waren, worauf sich Moritz am dritten Tor auf die Nase legte. 5 Tore später rutschte er an einem Tor vorbei und kam so fast bis zum Ziel, wo er noch einen lustigen Slide gegen die Bande hinlegte. Nach diesem Lauf gab er seine Startnummer zurück. Auch der zweite Durchgang wurde bei nasser Fahrbahn durchgezogen. In diesem Lauf fuhr Claudia eine halbe Sekunde schneller, wurde jedoch trotzdem von einem Mitglied der tschechischen Nationalmannschaft auf den 3. Platz verwiesen. Ein toller Erfolg für Claudia in Degmarn bei einem der bedeutendsten Rennen mit einem der größten Starterfelder Deutschlands.


< zurück zu aktuelle Berichte    Home