Martin Nörl erhält "Goldenen Ski 2007"

Martin Nörl vom DJK-SV Adlkofen, 2007 der erfolgreichste Schülersnowboarder in Deutschland erhielt auf der Vollversammlung des Skigaus Bayerwald den "Goldenen Ski 2007".
Dieser Preis ist die höchste Auszeichnung des Skigaus. Zusammen mit den Sportgrößen wie Michael Uhrmann (Skisprung), Alois Vogl und Monika Bergmann-Schmuderer (Ski Alpin) bekam Martin die Auszeichnung vom 1. Vorstand des Skigaus Bayerwald Klaus Köppe für seinen Deutschen Meistertitel im Snowboard-Cross, einem weiteren im Snowboard-Parallel-Giant Slalom und der Vizemeisterschaft im Parallel-Slalom. Sein langjähriger Inlinetrainer Markus Werner begleitete Martin zur Ehrung nach Vilzing im Bayerischen Wald. Bei den Wahlen zum Skigau Ausschuss wurde Udo Nörl als stellvertretender Inline-Referent gewählt. Den Vorsitz der Inline-Arbeitsgruppe im Skigau übernahm Carola Silberbauer aus Bad Kötzting.



< zurück zu aktuelle Berichte    Home