Spitze Corinna! 1. Platz in Mauern!
4 Podestplätze für die Sharks


Für einen starken Einstand in die Inlinesaison 2010 sorgte Corinna Lincetto beim 9. Inline-Cup des Skiverbands München in Mauern. In der stark besetzten Schülerklasse 10 setzte sie sich an die Spitze der Wertung vor Lena Leyrer (TSV Haarbach) und Luzia Gruber (FC Chammünster).

Tim Ortel fuhr als 2. (Schüler 10) aufs Podest, in dieser Klasse wurde Kai Durchdenwald 7..
Sven Ortel kam bei den Schülern 14 auf Platz 3, genauso wie Moritz Nörl in der Jugendklasse. Udo Nörl wurde 4. bei den Herren.

Ein gelungener Saisonauftakt für die Sharks: 1x Platz 1, 1x Platz 2, 2 x Platz 3.

Als drittschnellster der Gesamtwertung aus dem Vorlauf startete Moritz Nörl im anschließenden Finallauf. Hier wurde er noch von dem überragend fahrenden Maximilian Reitberger auf Platz 4 verdrängt.

Die Tagesbestzeiten fuhren Claudia Wittmann (FC Chammünster) und Andreas Dolezel (SC Fürstenfeldbruck): Herzlichen Glückwunsch!
Der Skiclub Mauern hatte wieder trotz widriger Wetterumstände eine Top-Veranstaltung durchgeführt.