Moskauer Inlinehimmel war "sharksblau"
Russian Cup Giant Slalom und Internationaler Inline-Cup Moskau:
2x Tagesbestzeit für Moritz Nörl


Mörre, das war supershark!!!



Zum zweiten Mal nach den Rennen im September 2009 besuchten wir den KANT-Sportclub in Moskau, der den 1. Wertungslauf zum Internationalen Inline - Cup ausrichtete.

Diesmal mit 30 Läufern und Betreuern eine zahlenmäßig deutlich gesteigerte Gruppe.
Läufer der Deutschen Nationalmannschaft und dem DSV-Team Germany sowie sechs Waldler aus Adlkofen und Chammünster. 100 Läufer aus Russland, Lettland und Deutschland beteiligten sich an den internationalen Riesenslalom- und Slalomrennen im "Moscow-Alps-Stadion".

Und wieder ein Höhepunkt unserer nun 10-jährigen Sharkslaufbahn: Bei hochsommerlichen Temperaturen in Moskau - wir kamen ja aus dem "sibirischen Bayern" - veranstalteten unsere russischen Freunde ein Festival des Sports, gemischt mit kulturellem Programm.
Groß war die Wiedersehensfreude aller Läufer unserer russisch-deutschen Trainingsgemeinschaft "SHARKS ALPINE TEAM MOSCOW-ADLKOFEN". Sergey, Kristin, Vassily und Mikhail betreuten uns auf Schritt und Tritt. Wir hatten alle viel Spaß miteinander und genossen die freundschaftliche Atmosphäre.




Und die Ergebnisse? Die SHARKS waren stark wie nie: Das Podium glänzte in "sharksblau": Moritz Nörl fuhr Tagesbestzeit im Riesenslalom wie im Slalom. Und fast wär es ihm im Finaldurchgang auch noch einmal aufgegangen: Hier hatte allerdings Alexej Solovej, der derzeit beste russische Inline-Alpin-Skater die Nase vorn. Martin Nörl, der wegen seiner Hauptsportart Snowboard nur noch gelegentlich trainiert, überraschte mit seinem 3. Platz in der Gesamtwertung.






Viele Grüße an alle russischen Freunde im KANT-Club: Wir kommen gerne wieder! Das Rennen war klasse organisiert und die Betreuung und Gastfreundschaft nicht zu überbieten.





Die Ergebnisse aus "Sharks" und Bayerwaldsicht:
Riesenslalom Russian KANT Cup:
Gesamtwertung:

1. Moritz Nörl
2. Kai Mehlstäubel
3. Martin Nörl
4. Sigi Zistler
5. Aleksej Solovej
6. IL´ya Minaev
7. Udo Nörl
8. Derevjankin Maksim
9. Aleksej Romanov
10. Andrej Konstantinov
(GER/SHARKS)
(GER)
(GER/SHARKS)
(GER)
(RUS/SHARKS)
(RUS/SHARKS)
(GER/SHARKS)
(RUS)
(RUS)
(RUS)
54,69 sec
55,47 sec
55,74 sec
56,23 sec
56,60 sec
57,00 sec
57,55 sec
58,07 sec
58,12 sec
58,27 sec

Ergebnisliste RS komplett







Internationaler Inline Cup Moskau Slalom
Gesamtwertung:

1. Moritz Nörl
2. Manuel Gauch
3. Reto Walz
4. Aleksej Solovej
5. Martin Nörl
6. IL´ya Minaev
7. Sigi Zistler
8. Andrej Konstantinov
9. Derevjankin Maksim
10. Udo Nörl
(GER/SHARKS)
(GER)
(GER)
(RUS/SHARKS)
(GER/SHARKS)
(RUS/SHARKS)
(GER)
(RUS)
(RUS)
(GER/SHARKS)
54,39 sec
56,21 sec
56,70 sec
56,94 sec
57,33 sec
57,89 sec
58,32sec
59,40 sec
59,74 sec
61,66 sec


Ergebnisliste Sl komplett





Internationaler Inline Cup Moskau Finale

1. Aleksej Solovej
2. Moritz Nörl
3. Martin Nörl
3. Manuel Gauch
5. Sigi Zistler
(RUS/SHARKS)
(GER/SHARKS)
(GER/SHARKS)
(GER)
(GER)

27,68 sec
27,96 sec
28,54 sec
28,54 sec
28,61 sec



Ergebnisliste Finale komplett




Klassenwertungen:
Riesenslalom:

Jugend:
1. Moritz Nörl
3. Martin Nörl

Herren:
3. Udo Nörl

Slalom:

Jugend 93
1. Martin Nörl

Jugend 90-92
1. Moritz Nörl

Herren:
3. Udo Nörl











Schön wars wieder !