DJK-Bundeswinterspiele 2011:
FullHouse: DJK-SV Adlkofen holt mit 3 Startern 4x Platz 1 und 2x Tagesbestzeit



   


    Mit einem Mini-Team um Tanja Hoppe-Nicolai (Langlauf),
    Moritz und Udo Nörl (Riesenslalom/Slalom)
    beteiligte sich der DJK-SV Adlkofen
    an den DJK-Bundeswinterspielen 2011,
    dem Saisonhöhepunkt der DJK-Vereine in Deutschland.


Eröffnungsfeier
Riesenslalom
Slalom
Festabend



Bereits am Donnerstag Abend starteten die Spiele im Skigebiet Hochficht mit einer großen Eröffnungsparty. Am Freitag bei strömendem Regen traute sich in der Klasse D41 nur Tanja Hoppe an den Start. Im 6-Kilometer Langlauf holte sie sich damit verdient die Goldmedaille. Insgesamt waren 65 Langläufer am Start und kämpften mit anspruchvollen Steigungen und schnellen Abfahrten um den Titel in den einzelnen Klassen.

"Im Riesenslalom auf der FIS-Strecke im Skigebiet Hochficht holte sich Jessica Bois (DJK Leitershofen) den Titel. Und Moritz Nörl (DJK-SV Adlkofen) setzte sich mit der Gesamttagesbestzeit - er war der einzige, der den Kurs unter einer Minute bewältigte - die Krone auf" (Potstada Patrick, Passauer Zeitung 12. Febr. 2011).





Am Samstag wiederholte Moritz Nörl das Kunststück mit der Tagesbestzeit unter allen Slalomläufern. 143 Starter traten auf dem harten Slalomkurs an, nachdem der Regen in der Nacht und anschließende Minustemperaturen die Slalomabfahrt in eine Eispiste verwandelten.
Moritz Nörl war der schnellste, holte mit großem Vorsprung den Sieg in der Jugendklasse. Auch die nachfolgenden Herren konnten seine Zeit nicht unterbieten. Damit dürfte Moritz auch die Qualifikation für die FICEP-Spiele (Internationale Meisterschaften der katholischen Sportvereine) in 2 Jahren in der Schweiz in der Tasche haben.

Udo Nörl wurde souverän erster in der Altersklasse 50. Mit der drittbesten Zeit im zweiten Durchgang unter allen Teilnehmern sorgte der Altersklasse-50-Fahrer für eine Überraschung.



Mit einer aufwändig gestalteten Siegerehrung in der Hochwaldhalle in Lackenhäuser und einem Abschlussgottesdienst in der Kirche in Breitenberg beendete Bischof Schraml die "10. DJK Winterspiele mit Herz".

Die DJK Lackenhäuser, DJK Altreichenau, DJK St. Oswald, DJK Rastbüchl und DJK-DV Passau zauberten trotz widriger Wetterbedingungen ein äußerst sympathisches und perfekt organisiertes Sportereignis im Herzen des Bayerwaldes.


Ergebnislisten: Langlauf / Riesenslalom / Slalom

Galerie: