Martin Nörl nun 3. in der Snowboard-Europacupgesamtwertung


Mit Platz 10 und 5 bei den Europacuprennen SBX im österreichischen Saalbach konnte sich Martin Nörl weitere Europacuppunkte gutschreiben und verbesserte sich von Rang sechs auf Rang drei der aktuellen Europacupgesamtwertung im Snowboardcross. Im Fotofinish schrammte Martin am Finale knapp vorbei - das kleine Finale gewann er überzeugend. In der EC-Gesamtwertung führt Lucas Eguibar (Spanien;1995 Pkt.) vor Omar Visintin (Italien; 1700 Punkte) Martin Nörl hat 1403 Punkte und liegt knapp vor Matija Mihic (Slowenien; 1320 Punkte) und Fabio Cordi (Italien; 1200 Punkte). Die Entscheidung bringen die letzten Europacups in Deutschland (Grasgehren/Allgäu) und in Lenk in der Schweiz. Den ersten drei der Gesamtwertung winkt ein namentlicher Weltcupplatz in der Saison 2012/2013.

SBX-Trainer Korbinian Harder (Snowboard Verband Deutschland, links) ist mächtig stolz auf seinen Schützling Martin Nörl (rechts):
Nach Platz 10 und 5 beim Europacup in Saalbach (AUT) liegt Nörl nun auf Platz 3 im Gesamteuropacup Snowboardcross.

Europacupgesamtwertung Stand: 05.03.2012
Martin Nörl auf Platz 3
Ergebnisliste

Europacup SBX 03.03.12, gleichzeitig Int. Österr. Meisterschaft
Martin Nörl Platz 10
Ergebnisliste

Europacup SBX 04.03.12
Martin Nörl Platz 5
Ergebnisliste




Nach dem ersten Hindernis beim Europacup Saalbach liegt
das Feld noch dicht beeieinander: Martin Nörl (zweiter von Links)
Auf dem Weg zum 5. Platz im Europacup Saalbach:
Martin Nörl (vorne)


Artikel in der Landshuter Zeitung vom 06. März 2012