Martin Nörl fällt auf 4. Platz im Europacup Snowboardcross zurück.


Keine Podestplätze belegten die deutschen Snowboardcrossherren beim Europacup in Grasgehren/Allgäu. Das deutsche Team hatte sich beim Heimrennen mehr ausgerechnet. Auf dem Trainingsstützpunkt des Snowboard Verbands Deutschland kam Paul Berg (Konstanz) auf Platz 8, Martin Nörl (Adlkofen) wurde 9. Lucas Eguibar aus Spanien gewann das Finale und liegt vor den letzten beiden Europacuprennen in Lenk (Schweiz) uneinholbar auf dem ersten Platz der Europacupgesamtwertung. Der Slowene Matija Mihic schob sich mit Platz 4 beim Europacup im Allgäu auf den dritten Platz der Gesamtwertung und verdrängte Nörl knapp auf den 4. Platz. Die Entscheidung im Europacup fällt bei den letzten beiden SBX-Rennen im schweizerischen Lenk am kommenden Wochenende.

Bei den gleichzeitig stattfindenden Deutschen Meisterschaften wurde Nörl dritter hinter Konstantin Schad (Miesbach) und Paul Berg (Konstanz). Deutsche Meisterin bei den Damen wurde Luca Berg (Konstanz).

Bild links:
Martin Nörl (vorne) schied beim Europacupheimrennen im Allgäu im Viertelfinale aus und belegte Platz 9.





Weitere Bilder auf Facebook :
Deutschen Meisterschaft / Europacup

Europacup Snowboardcross Deutschland.
M. Nörl 9. Platz


Europacup Gesamtwertung 2012:
aktueller Stand: M. Nörl 4. Platz
DM-Bericht

Ergebnisliste Internationale Deutsche Meisterschaft