„Namentliches Ticket“ für die Worldcupsaison 2012/13
Martin Nörl (Adlkofen) wird 3. in der Europacupgesamtwertung Snowboardcross.


Mit einer phantastischen Saisonleistung beendete Snowboarder Martin Nörl aus Adlkofen am Samstag die Europacupserie in der olympischen Disziplin Snowboardcross. Beim Europacupfinale in Lenk in der Schweiz fuhr sich Nörl abschließend in beiden Wertungsläufen auf Platz vier und sechs und belegte damit Platz 3 in der Europacupgesamtwertung 2012. Mit einem Platz unter den Top 3 der Gesamtliste ist ein namentliches Startrecht bei den Weltcuprennen unabhängig von der nationalen Quote verbunden. Zunächst begann die Saison für den 18-jährigen Sportsoldaten, der als 10. der vergangenen Saison mit großen Hoffnungen startete, ernüchternd. Im Januar qualifizierte er sich zwar für die Endläufe, kam aber über die Viertelfinale nicht hinaus. Von Platz 20 aus steigerte sich Nörl von Rennen zu Rennen, schied in keinem Europacuprennen aus, belegte einmal den zweiten Platz und kam sieben mal unter die Top 10 in Europas Snowboardeliteliga. „Ein Klasse Gefühl, einen Weltcupstartplatz selbst rausgefahren zu haben“, meinte Nörl begeistert „ich bin in dieser Saison immer besser in Fahrt gekommen und jetzt mit Platz 3 in der Gesamtwertung das ist schon eine satte Steigerung gegenüber Platz 10 vom letzten Jahr - schließlich haben über 100 Fahrer im Europacup gepunktet und ganz vorne dabei zu sein, ist ein Traum.“ Nur der Spanier Lucas Eguibar, der Europacupführende und Matija Mihic aus Slowenien, der das zweite EC-Rennen gewann, lag bei den Schweizer Rennen aus der Führungsriege jeweils einmal vor Nörl. Die EC-Gesamtwertung 2012 führt Lucas Eguibar (Spanien) mit 2895 Punkten vor Matija Mihic (Slowenien) mit 2070 und Martin Nörl mit 1998 Punkten an. Auf dem 4. Platz folgt Omar Visintin (Italien) mit 1700 Punkten; der Russe Anton Koprivitsa wurde fünfter mit 1335 Punkten.

Europacupgesamtwertung:

Europacupgesamtwertung: Abschlussliste nach 12 EC-Rennen:
M. Nörl auf Platz 3


Links und Ergebnislisten:

Europacup Schweiz I:
16.03.2012: Martin Nörl auf Platz 4


Europacup Schweiz II:
17.03.2012: Martin Nörl auf Platz 6