Erste Worldcup-Platzierung für Adlkofener Snowboardcrosser Martin Nörl




Mit Platz 39 beendete Snowboardcrosser Martin Nörl im Team des Snowboard Verbands Deutschland seinen ersten Worldcupeinsatz der neuen Saison. Für die deutschen Snowboardcrosser begann der Saisonauftakt im Montafon/Vorarlberg wenig erfreulich: David Speiser (Oberstdorf) verletzte sich bereits im Training an der Schulter, Maximilian Stark (Oberhaching) schied durch eine Oberschenkelverletzung bereits in der Qualifikation aus.
Martin Nörl aus Adlkofen holte mit Platz 39 seine ersten Weltcuppunkte. "Ich bin froh heil heruntergekommen zu sein, die Sichtverhältnisse waren sehr bescheiden und dass die Besten unseres Teams verletzt ausgeschieden sind, das steckt man auch nicht so einfach weg. Mit Platz 39 liege ich im Mittelfeld, das passt für´s erste Rennen", meinte Martin Nörl nach seinem ersten internationalen Einsatz in dieser Saison.
Den ersten Snowboardcross-Worldcup gewann Omar Visintin (Italien) vor Markus Schairer (Österreich), Nick Baumgartner (USA) und Alex Pullin (Australien).


Berichte auf Idowa:
http://www.idowa.de/sport/artikel/2012/12/04/martin-noerl-eroeffnet-weltcup-saison-im-montafon.html

http://www.idowa.de/sport/artikel/2012/12/10/adlkofener-noerl-enttaeuscht-zum-weltcup-auftakt.html

Film:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite/#/beitrag/video/1791400/Boardercross:-Weltcup-in-Montafon

Snowboardverband Medieninfo:
http://www.fissnowboard.com/uk/news/omar-visintin-wins-snowboard-cross-world-cup-opener-montafon,538.html

Ergebnislisten:
http://www.fis-ski.com/uk/604/1228.html?event_id=31590&cal_suchsector=SB

Bilder auf Facebook:
WC SBX Damen und Team: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.452531704805632.82706476.100001464190125&type=3

WC SBX Herren: https://www.facebook.com/christine.bilecki/photos#!/media/set/?set=a.452095808182555.82706391.100001464190125&type=3