Martin Nörl startet bei den Weltcups in der Schweiz: Arosa und Veysonnaz





Knapp daneben und knapp drin!

Martin Nörl verpasste beim Weltcup in Arosa / Schweiz um 1/100 sec den Einzug ins Finale und belegte Platz 49,
eine Woche später qualifizierte er sich im schweizerischen Veysonnaz ganz knapp für die Finals, schied aber im 1/8 Finale aus und belegte Platz 46:
Der Weg vom Europacup zum Weltcup ist kein Selbstläufer, wie man sieht. In der ARD-Sportschau war Martin in seinem Heat zusammen mit
Paul Berg zu sehen und die Einschätzung des ARD-Kommentators war treffend: Für Martin Nörl geht es in dieser Saison darum Weltcuperfahrung zu sammeln.


Sportschau-Bericht der ARD, Martin ab 2.30 Min.

Bericht vom Snowboardverband Deutschland

Bilder von Arosa von Ch. Bilecki auf Facebook